Kommandozeilen-Magie

Gelegentlich führe ich auf der Kommandozeile zeitintensive Befehle aus, wie z.B. Kompilieren, Download oder Verschieben großer Dateien. Es wäre schön zu wissen, wann ein Prozess abgeschlossen ist, also warum nicht das in GNOME integrierte Benachrichtigungssystem dafür verwenden? Der folgende Screenshot zeigt, wie das aussehen kann:

 

Es ist sehr einfach einzurichten: Unter Ubuntu installiert man zuerst das libnotify-bin Paket aus den Paketquellen (falls es nicht bereits installiert ist) und fügt danach die folgenden Zeilen in die ~/.bashrc Datei ein:

alias alert_helper='history|tail -n1|sed -e "s/^\s*[0-9]\+\s*//" -e "s/;\s*alert$//"'
alert_picture=/usr/share/icons/Humanity/apps/32/utilities-terminal.svg
alias alert='notify-send -i "$alert_picture" "FINISHED: $(alert_helper)"'

Zuletzt liest man die aktualisierte .bashrc Datei mit dem folgenden Befehl wieder ein:

source ~/.bashrc

Das war's! Jetzt werden Sie jedes mal benachrichtigt, wenn Sie an das Ende eines Befehls "; alert" anhängen. Beispielsweise wurde die im obigen Screenshot abgebildete Benachrichtigung mit dem folgenden Befehl erzeugt:

wget http://dl.google.com/googletalk/googletalk-setup.exe; alert